Training

David Schertenleib Managing Director Kontakt

Digitalisierung, zunehmende Regulierung, Aufbrechen von Wertschöpfungsketten, Verlagerungen von Produktionsstätten und anderes mehr verändern die Rolle des Einkäufers und stellen inhaltlich neue Herausforderungen. Die stetige Mitarbeiterentwicklung im Einkauf ist deshalb unerlässlich. Die Rolle eines Einkäufers wird sich auch in Zukunft stark verändern. Möchten Sie verstehen, welches die Anforderungen an die strategische und operativen Einkäufer von morgen sind? Die Procurement Partner AG ermittelt gemeinsam mit Ihnen, in welchen Bereichen die Kompetenzentwicklung notwendig ist. Wir decken für Sie Qualifikationslücken auf und erarbeiten massgeschneiderte Weiterbildungen, um diese Lücken zu schliessen. Dank der engen Zusammenarbeit mit unserem Partner procure.ch, Fachverband für Einkauf und Supply Management, können wir auf erfahrene Trainer und spezifisches Bildungs-Know-how zurückgreifen.

Wir führen Projekte zur Mitarbeiterentwicklung in folgenden Bereichen durch:

  • Analysieren der Ist-Qualifikationen, Definieren der Soll-Qualifikationen unter Einbezug Ihrer Beschaffungsstrategie und Ermitteln der Qualifikationslücken.
  • Erarbeiten eines Schulungskonzeptes zum Schliessen der Qualifikationslücken.
  • Definieren und Erarbeiten der geeignetsten Weiterbildungsformen (z.B. Coachings, Assessments, kundenspezifische Inhouse-Schulungen oder Standard-Trainings) in Zusammenarbeit mit procure.ch.

Beim Entwickeln von Schulungs- und Weiterbildungskonzepten gehen wir wie folgt vor:

Vorgehensmodell Training

Unsere Dienstleistungen im Bereich Training bieten wir auf der Basis von Tagessätzen an.